Die Stiftung Bildung und Gesellschaft zeichnet monatlich "... eine zivilgesellschaftliche Initiative aus, die in Kooperation mit Kitas, Schulen sowie den lokalen Akteuren vor Ort eine konkrete Herausforderung im Bildungsalltag von Kindern und Jugendlichen aufgreift."

Preisträger im August 2018 ist unsere Schülerfirma "GoetheMedia".

Herzlichen Glückwunsch!

SCHULSOZIALARBEIT? –

Was ist das eigentlich und was machen wir?

 

Ein SCOUT (engl.) ist im engeren Sinn ein Pfadfinder.

SCOUTen bedeutet umgangssprachlich u.a. die Suche nach neuen Wegen.

Das Projekt SCOUT hat sich zur Aufgabe gemacht, bei der Suche nach individuellen Lösungen in schwierigen Lebenssituationen Wegbegleiter zu sein.

 

Am Anfang steht im Allgemeinen ein GESPRÄCH.

Hier wird gemeinsam über die weiteren Schritte entschieden: Wann, wie und mit wem wird das Thema weiter bearbeitet.

Zu den wichtigsten Arbeitsprinzipien gehören:

FREIWILLIGKEIT (eine Zusammenarbeit erfolgt nur dann, wenn die betreffende Person dies wünscht)

VERSCHWIEGENHEIT (§ 203 StGB verpflichtet zur Wahrung von Privatgeheimnissen)

NEUTRALITÄT (Objektivität in Angeboten von SCOUT)

 

 

Für wen?

 

Das Angebot richtet sich an

einzelne Schüler, Schülergruppen und ganze Klassen.

Außerdem kooperiert das Projekt gern mit

 Lehrern, Eltern und Freunden der Schüler.

 

 

WARUM?

Lernen und Leben soll Spaß machen. Doch in keinem Lebensbereich verläuft immer alles geradlinig und konfliktfrei. Es ist normal, dass nicht alle Schüler in allen Fächern außergewöhnliche Leistungen vollbringen.

Im Schulalltag treffen viele unterschiedliche Menschen aufeinander. Dabei können Reibungspunkte entstehen oder manche Sorge aus dem familiären Bereich oder dem Freundeskreis das Leben erschweren.

Vieles können Schüler mit sich selbst, untereinander oder mit Lehrern bzw. Eltern klären.

Manchmal wünschen oder benötigen junge Menschen in bestimmten Lebenssituationen aber zusätzliche Unterstützung:

Jemanden, der zuhört, tröstet, aufbaut, berät – jemanden, der neutral ist, professionell arbeitet und Verschwiegenheit garantiert.

Dieser Aufgabe widmet sich SCOUT!

 

WANN & WO?

Im Schuljahr 2018/19

Dienstag und Freitag: 8.00 Uhr – 14.00 Uhr

Mittwoch und Donnerstag 8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Ausnahmen werden veröffentlicht. Bei dringenden Notfällen sind wir auch außerhalb der Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail erreichbar.

 

Termin: 30.11.2017

Anwesenheit: Vorstand, Revisionskommission sowie 18 Gäste          

Tagesordnung:

  1. Kulturelle Umrahmung
    - Einstimmung auf die Weihnachtszeit durch musikalische Darbietungen von
    Schülern unseres Gymnasiums
  2. Tätigkeit des Fördervereins
    - Rechenschaftsbericht für das Geschäftsjahr 2017 sowie weitere Aufgaben im
    kommenden Geschäftsjahr durch den Vorsitzenden Herr Auerbeck
    (Bericht beim Vorstand einsehbar)
  3. Rechenschaftsbericht über Finanzmittel
    - Finanzbericht des Geschäftsjahres 2016 (Jan. bis Dez.) durch Herrn Haferkorn
    (Bericht beim Vorstand einsehbar)
  4. Bericht der Revisionskommission
    - Kassenprüfbericht des Geschäftsjahres 2016 durch Herr Blumstengel
    (Bericht beim Vorstand einsehbar)
    - Die Entlastung des Vorstandes wurde vorgetragen und diesem einstimmig
    zugestimmt

 

Anfrage/Diskussionspunkte/Informationen

Frau B.: - Beantragung von 750 € als Zuschuss für den Schüleraustausch mit
                          Frankreich 2018

Herr Auerbeck: - bisher ist seit vielen Jahren der Mindestbeitrag für Mitglieder 10 €
                          - Vorstand möchte den Antrag einbringen, diesen Beitrag auf 2 € pro Monat
                             anzuheben
                           - das entspricht einem Jahresbeitrag von 24 €
           Die Mitglieder haben einstimmig zugestimmt.
                           - ein weiterer Antrag des Vorstandes bezieht sich auf die Verlegung der
                              Hauptversammlung auf den Monat März
                           - damit wird das Ziel erreicht, mit der Revisionskommission das
                              vorhergehende Geschäftsjahr zeitnah abzuschließen
           Die Mitglieder haben einstimmig zugestimmt.
                           - die nächste Mitgliederversammlung ist damit im März 2019
                           - die Revisionskommission wird bis dahin zweimal tagen, wobei der Vorstand
                              erst weiterarbeitet, wenn die Revision 2017 abgeschlossen hat
                           - damit wäre die nächste Wahl 2019, in der nächsten Hauptversammlung
                              schon turnusmäßig fällig
                           - Antrag auf Verschiebung der Wahl auf 2020
                           - bis dahin wird der derzeitige Vorstand arbeiten
           Die Mitglieder haben einstimmig zugestimmt.
                           - Dank an Frau G. (Schließfächer)
                           - Dank an Frau P. Gestaltung Jahrbücher)
Frau W.:    - auf der Bildungsmesse präsentiert sich unser Gymnasium jedes Jahr
                - für die Präsentation ist es wirkungsvoller unser Gymnasium auf
                            2 Demowänden darzustellen
                - Antrag an die Mitgliederversammlung zur Unterstützung bei der Anschaffung
                            von diesen Wänden im Wert von 800€
                - Antrag wurde schriftlich eingereicht
                - Prüfung des Antrages durch den Vorstand

Herr Auerbeck: - der Vorstand verspricht auch, den seit 3 Jahren vorliegenden Antrag der
                            Biologie auf Unterstützung bei der Anschaffung von neuen Mikroskopen,
                            zu realisieren

Frau L.:   - Dank für die Unterstützung bei der Übernahme der Druckkosten für unseren
                            jährlich neuen Schulplaner
             - Tradition schafft Zugehörigkeitsgefühl und wird weiter realisiert

  1. Wahl des neuen Vorstandes
    - Vorstellen der neuen Mitglieder des Vorstandes mit Abfrage der Wahlannahme
       Herr Auerbeck, Herr Daniel, Herr Haferkorn und Frau Wullert
    - Einstimmige Wahl des neuen Vorstandes im Block
    - Vorstellen der Verteilung der Funktionen:
           - Vorsitzender : Herr Auerbeck
           - stellv. Vorsitzender: Herr Daniel
           - Kassierer: Herr Haferkorn
           - Schriftführer: Frau Wullert

Dank des neuen Vorstandes für das erneute Vertrauen.

Wullert

In der folgenden pdf Datei von Frau Landeck ist alles Wissenswerte zur Vorbereitung und zum Ablauf der Fahrt nachlesbar. Download

 

Sächsischer Informatikwettbewerb

  • 13.12.2018
  • für Kl. 5 - 12
  • Teilnehmer erhalten eine Einladung

 

 

 

 

Besuchen Sie uns an unserem Stand zur Chemnitzer Bildungsmesse:

3. November 2018, 10 Uhr bis 13 Uhr,

Messe Chemnitz, Messeplatz 1, 09116 Chemnitz

 

 

 

Unsere Schülerfirma startet einen neuen Kurs im Rahmen "Senioren ans Netz". Thema ist die Nutzung des Smartphones.

Der Kurs beginnt am 7. November 2018 15:15 Uhr im Computerkabinett 1 (Ck1, 2. Etage) unseres Gymnasiums. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bringen Sie bitte, falls vorhanden, Ihr Handy mit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Schülerfirma GoetheMedia.

 

 

 

 

Das Jahrbuch für das Schuljahr 2017/2018 ist erschienen und kann über den Förderverein bezogen werden.

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie unter https://www.goethegym-chemnitz.de/index.php/schulprofil/31-jahrbuecher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ACHORD lädt ein zum Weihnachtskonzert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Terminplan Schuljahr 2018/19 2. Halbjahr                       

bis 08.03.2019   Bewerbungszeitraum neue Klassen 5
11.03.2019   Kompetenztest Klassen 8 Mathematik
11.03.2019   Besondere Leistungsfeststellung Klassen 10 Deutsch
12.03.2019   Vorabitur Physik / Chemie / Biologie
12.03.2019   Vorabitur Sprachen (prakt. Teil)
12./14.03.2019   Elternabende
13.03.2019   Besondere Leistungsfeststellung Klassen 10 Englisch
15.03.2019   Besondere Leistungsfeststellung Klassen 10 Mathematik
20.03.2019   Vorabitur Mathematik
21.03.2019   Känguruwettbewerb
25.03.-27.03.2019   Fototermin Klassen 6-11 + DAZ
28.03.2019   "Girls-/Boys-Day"
29.03.2019   Elternratssitzung
02.04.2019   Abiturienten-Blutspende
03.04.2019   Lehrer-Eltern-Sprechtag
08.04.-03.05.2019   Prüfungszeitraum - schriftliches Abitur
19.04.-26.04.2019   Osterferien
06.05.-17.05.2019   Praktikum Klassen 9
07.05.-27.05.2019   Mündliche Prüfungen
13.05.-21.05.2019   Kolloquien zu Besonderen Lernleistungen
16.05.2019   2. Schulkonferenz
bis 23.05.2019   Abschluss Schullaufbahnempfehlung (Klassen 6)
30.05./31.05.2019   Feiertag / unterrichtsfreier Tag
06.06.2019   letzter Schultag Jgst.12
07.06.2019   Zeugnisse 12/2
20.06.2019   Sporttag
19.06.-25.06.2019   zusätzliche mündliche Prüfungen
30.06.2019   Abiturfeier
03.07.2019   Toleranztag
04.07.2019   Sozialtag
05.07.2019   Zeugnisausgabe

 

 

Das traditionelle Chorkonzert unseres Gymnasiums findet am 1. Dezember 2018 18 Uhr in der Kreuzkirche statt.

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit laden wir zum nächsten Treff der Schulprogrammgruppe am 12.12.2018 um 18:00 Uhr in den Festsaal unserer Schule ein.

Inhaltlich wird es um die weitere Umsetzung der Ergebnisse des 3. Goethe-Forums gehen.

Wie immer sind alle interessierten Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen, auch wenn sie bisher nicht an den Veranstaltungen der Schulprogrammgruppe teilgenommen haben.

 

 

Das Weihnachtskonzert 2018 - eine Dankeschön kommt nie zu spät

Vor genau einer Woche waren die Nerven noch auf Hochspannung, die Stimmen wurden geschont und „geölt“, Lieder gleichsam geprobt und Musikstücke wieder und wieder geübt, Texte nochmals durchgesprochen und an Gedichten gefeilt, damit die Darbietungen – wie immer am Vorabend des
1. Advents und wie schon seit langem in der Kreuzkirche in der Henriettenstraße – Freude zur  Weihnacht bringen mögen. Nun ist das Konzert schon „Geschichte“, dennoch kommt dieser Gruß vor dem 2. Advent mit aller Wärme und Herzlichkeit:

Allen Chorsängerinnen und Chorsängern, allen Solisten und Instrumentalisten, den Modertoren und Gastsängern, unserer Band und natürlich unseren Chorleiterinnen Frau Meier und Frau Schiller ein weihnachtlich glitzerndes Dankeschön.

Es war ein Konzert, dass wie immer mit Herzblut und Liebe zum Detail durchkomponiert wurde,
das Raum bot für Neues, das entführte in die Winter- und Weihnachtswelt und uns berührte.
Das Echo von vielen, unserem Chorkonzert treu verbundenen Gästen, ehemaligen Schülern, Eltern und Großeltern war herzlich und unterstrich die Worte von Frau Steinke am Ende des Konzertes:

Möge das Konzert eine Einladung sein in eine besinnliche und gesunde, vor allem aber eine friedliche Weihnacht, nicht nur für euch und eure Familien, sondern auch für Chemnitz und die Welt.

 

Landeck

Ergebnisse der Sitzung der Schulprogrammgruppe am 12.12.2018

An der Sitzung nahmen 4 Schülervertreter, 7 Lehrervertreter, 1 Elternvertreter und 1 Gast teil. Im Ergebnis der Sitzung empfehlen die Teilnehmer:

  • die Nutzung von LernSax weiter zu forcieren. Bisher nutzen 34 Lehrer, 334 Schüler, 17 Eltern und 4 Partner LernSax). Insbesondere sollen die Diskussionen zu den Themen Handyknigge und Digitalisierung (Vernetzung, digitale Endgeräte, Ausstattung mit interaktiven Tafeln/Displays) durch LernSax-Foren gefördert werden. Zur Digitalisierung existiert bereits ein Forum. Zum Handyknigge wird der Schülerrat ein Forum einrichten. Außerdem wird es ein Forum geben, in dem Fragen zur Anwendung von LernSax beantwortet werden.
  • eine erweiterte Redaktion zur Gestaltung der Schulhomepage zu gründen
  • die Einführung einer digitalen Notenverwaltung zu prüfen und gegebenenfalls vorzubereiten.


Wir danken allen Teilnehmern für die aktive Beteiligung.

Die nächste Sitzung findet am 20.03.2019, 18 Uhr im Festsaal statt.

Werner, R.
14.12.2018

 

Am Sonnabend (9.2.2019) findet in der Zeit von 9:30 bis 13:00 Uhr unser nächster "Tag der offenen Tür" statt.

Hier unser Programm als pdf-Download.

 

 

 

 

 

Am 10.01.2019 haben angehende Abiturienten wieder die Möglichkeit an diversen Hchschulen und Universitäten in Sachsen zu schnuppern. Eine gute Startadresse dazu ist https://www.pack-dein-studium.de/Termine.html.

 

Das diesjährige Skilager fand in der Zeit vom 14.01. bis 18.01.2019. Diesmal gab es reichlich Schnee. Das Funkloch war ebenfalls da. Trotzdem hat es allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Unser Dank gilt den Gastgebern in

Haidmühle/Frauenberg.

Am 12.3.2019 findet 19 Uhr im Computerkabinett 3 (Ck3) eine Informationsveranstaltung für Eltern zur Verwendung von LernSax statt. Neben der Beschreibung ausgewählter Funktionen ist auch die Möglichkeit gegeben, sich für LernSax zu registrieren. Bitte dazu die ausgefüllte Einwilligungserklärung mitbringen.

Am 9. Februar 9:30 - 13:00 Uhr findet unser diesjähriger Tag der offenen Tür statt. Hier das Programm:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit laden wir zum nächsten Treff der Schulprogrammgruppe am 20.03.2019 um 18:00 Uhr in den Festsaal unserer Schule ein.

Inhaltlich wird es um die Ergbnisse der Diskussion zum "Handyknigge", der Nutzung von LernSax, digitale Notenverwaltung, Schulhomepage u. a. m. gehen.

Wie immer sind alle interessierten Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen, auch wenn sie bisher nicht an den Veranstaltungen der Schulprogrammgruppe teilgenommen haben.

 

 

(künftige Klasse 5, 6, 7 und 10) im Sekretariat 1 (Frau Meyer) - 1. Stock

18.02.2019-01.03.2019   08:00-12:00 Uhr
04.03.2019 Montag   08:00-15:00 Uhr
05.03.2019 Dienstag   08:00-15:00 Uhr
06.03.2019 Mittwoch   08:00-15:00 Uhr
07.03.2019 Donnerstag   08:00-17:00 Uhr
08.03.2019 Freitag   08:00-15:00 Uhr

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

Künftige Klassen 5 bis 7:

  • Original der Bildungsempfehlung
  • Aufnahmeantrag (wird von der Herkunftsschule ausgegeben)
  • Kopie Halbjahresinformation
  • Kopie Geburtsurkunde
  • Angaben zur Person (Vordrucke liegen im Gymnasium bereit)

Künftige Klassen 10:

  • Aufnahmeantrag (wird von der Herkunftsschule ausgegeben)
  • beglaubigte Kopie vom Haljahreszeugnis der Oberschule Klasse 10
  • Lebenslauf
  • Angaben zur Person (Vordrucke liegen im Gymnasium bereit)

Morgner
Schulleiter

Vielen Dank allen Aktiven, die zur gelungenen Gestaltung unseres "Tages der offenen Tür" 2019 beigetragen haben. Allein unsere Ankündigung auf der Homepage wurde über 500 mal angeklickt. Die Besucherzahl war geschätzt zwar nicht ganz so hoch, aber auch nicht weit weg von dieser Zahl.

Hier ein kleiner stellvertretender Eindruck vom Geschehen bereitgestellt von Frau Fiedler (Fachbereich Kunst) im Panoramaformat:

https://www.youtube.com/watch?v=nkLDUFgDfqI

 

Der Vorstand des Fördervereins "Freunde des Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasiums Chemnitz e.V." lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 21. März 2019 um 19:00 Uhr in den kleinen Festsaal (Erdgeschoss) der Schule ein.

Tagesordnung

  1. Schüler berichten von ihrem Argentinienaufenthalt im Rahmen des Schüleraustausches.
  2. Zur Tätigkeit und Wirksamkeit des Fördervereins sowie zu den Aufgaben im Schuljahr 2018/19 spricht der Vorsitzende Jürgen Auerbeck
  3. Der Vorstand legt Rechenschaft über die Verwendung der finanziellen Mittel des Fördervereins ab. Dazu gibt Herr Haferkorn Auskunft.
  4. Bericht der Revisionskommission.
  5. Aussprache/ Anfragen/ Diskussionspunkte/ Informationen.

Über eine zahlreiche Teilnahme an unserer Mitgliederversammlung würden wir uns sehr freuen.

Information

Die Revision für 2017 wurde von der Revisionskommission 2018 bestätigt.

Leider haben wir teilweise erhebliche Beitragsrückstände (betrifft nicht den Lastschriteinzug). Wir bitten deshalb zu überprüfen, ob Ihre Beiträge bzw. Spende für das laufende Jahr oder eventuelle Beitragsrückstände unter Angabe des Verwendungszweckes schon überwiesen wurden. Wir danken für Ihr Verständnis.

Nun noch eine Anfrage und Bitte an Sie.

Wenn Sie Interesse an einer aktiven Mitarbeit in unserem Verein haben, würden wir uns freuen, wenn Sie dies uns mitteilen, z. B. auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir benötigen aktive Hilfe in der Revisionskommission und auch im Vorstand stehen in absehbarer Zeit Veränderungen an. Es werden neue Aufgabenträger gesucht.

Mit freundlichen Grüßen
gez. G. Daniel

Kontoinhaber: Förderverein "Freunde des Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasiums Chemnitz e.V."
IBAN: DE10 8705 0000 3553 0032 50
BIC: CHEKDE81XXX

Blick auf ein Projekt, das Mut macht

Irgendwie ist es schon zauberhaft, wenn Muttis und Vatis, die ich zu Beginn meiner Dienstzeit einst in den Bänken sitzen sah, die ich damals als Halbstarke, als Pubertierende oder mit Zickenkram genervte, einfach nur einzigartige junge Leute unterrichten durfte, nun mit ihren eigenen Kindern hier am Goethegymnasium zum Tag der offenen Tür erscheinen und jene „Kleinen“ vielleicht im kommenden Jahr unsere Schüler werden. So oder ähnlich haben sicher viele unserer Kollegen empfunden und so ist wohl auch das immer aktuelle Projekt „Schüler sein am Goethe…“ irgendwie gut gelungen.
Unsere Tiere im Minizoo, der Gesang der Kinder des Chores, die Aufführungen von Theaterstücken und die zahlreichen kulinarischen Inseln sind ebenso Magneten wie die Vorstellungen der einzelnen Fachbereiche, der Reisemöglichkeiten unserer Schüler und der Schülerarbeiten in den Klassenzimmern und Gängen des Hauses. Schülerfirma, Bibliothek, Ganztagsangebote und viele andere Joker, die die Entscheidung für oder gegen den Besuch unserer Schule beeinflussen, sprechen für sich.
Und dann auch noch das Engagement der Goethianer füreinander und für jene Kinder, denen es eben nicht so gut geht wie den meisten von unseren: Einige von diesen Projekten wurden den Eltern und Kindern im persönlichen Gespräch und den Informationen auf der zweiten Etage nahe gebracht: Unsere Weihnachtsbriefaktion, die im zweiten Jahr der liebevollen Durchführung die stolze Summe von 350 € erbrachte, unsere seit 17 Jahren durchgeführte Abiturienten-Blutspende-Aktion kurz vor dem Abiturzeitraum, die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ und die Unterstützung der Patienten der Chemnitzer Kinderkrebsstation.

Diese Kinder unterstützen wir seit vielen Jahren mit jedem gekauften Goethe-Schülerplaner, welche ja in jedem Jahr ein neues, aber immer ein Gesicht der Schule tragen, und darüber hinaus seit nunmehr drei Jahren mit unseren Mutperlen-Lesezeichen. Solche Lesezeichen aus Perlen aus dem Erzgebirge erinnern an jene Mutperlenketten, die wir mit unseren Spenden unterstützen: die Kinder mit einer Krebsdiagnose fädeln auf Bänder mit dem Namenszug täglich die für eine bestimmte Therapie oder Behandlung vorgesehene Perle. Am Ende entsteht ein beeindruckendes „Tagebuch“, das Mut machen soll. Zuallererst natürlich den kleinen Patienten , aber auch jenen Menschen, die sich mit den Geschichten der Kinder beschäftigen, ihnen zuhören und Zeit schenken.

Unsere kleinen Gäste der Familien, denen wir unser Anliegen nahebringen konnten, wollten meist basteln, andere nahmen sich eines der vorbereiteten Bastelsets mit nach Hause, wieder andere wollten einfach nur den Patienten helfen… Egal, Ariane aus der zwölften Klasse, die mit Jasmin erneut mit Herzblut diese Aktion unterstützte, zählte schließlich 155 €. Ein Betrag, der sich sehen lassen kann und der am 6.März an Frau Teiling vom Elternverein krebskranker Kinder e.V. hier bei uns in der Schule übergeben wird.

Vielen herzlichen Dank an alle aktuellen und ehemaligen Goethianer, die mitgeholfen haben und natürlich den zahlreichen Familien, die sich gemeinsam mit ihren Gästeführern die Zeit genommen haben für eine Sache, die richtig Mut macht.

Annett Landeck

Traditionell im März finden die Chemnitzer Linux-Tage an der TU statt. In diesem jahr ist es am 17/18.3. der Fall. mehr dazu unter https://chemnitzer.linux-tage.de/2019/de

Der Regionalwettbewerb Südwestsachsen findet in der Zeit vom 8. bis zum 9.3.2019 an der IHK Chemnitz, Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz statt.

Der Zugang für die Öffentlichkeit ist am 08.03 ab 15.00 Uhr sowie am 09.03. ab 8.30 Uhr.

Unsere Schule ist diesmal leider nur mit einem Vertreter beteiligt.

Die traditionelle Abiturientenblutspende findet am 02.04.2019 ab 12:30 Uhr im Gymnasium statt.

Für alle Bastler und die, die es noch werden wollen: Am 23/24.03.2019 findet die aktuelle Maker Faire in der Chemnitzer Stadthalle statt. Informationen zum Programm unter https://www.maker-faire-sachsen.de/.

Der nächste Lehrer-Eltern-Sprechtag findet am 13.11.2019 17:30 Uhr statt. Voranmeldungen ersparen unnötige Wartezeiten.

Viel Erfolg unseren 12ern für die am 8.4. beginnenden diesjährigen Abiturprüfungen! Die weiteren Termine findet man z. B. unter https://www.studienkreis.de/infothek/bundeslandinfos/pruefungstermine/sachsen/.

18. Abiturienten-Blutspende-Aktion und Thementag der Zwölfer: Horror in der Schule

Von langer Hand und sehr intensiv vorbereitet wurden beide: der blutige Horror-Thementag mit zahlreichen furchteinflößenden Kostümierungen  einerseits und die 18. Blutspende-Aktion mit den Informationsrunden in den Kursen im Vorfeld, den Gesprächen und der Sponsorenfindung für die Absicherung der Versorgung der Spender – bei Firmen und Mitschülern anderseits.

Durch die Verlagerung der Anmeldung in ein separates Zimmer und ein gestaffeltes Erscheinen der Zwölfer wurde die Aktion am 2.April 2019 ein tatsächlich entspanntes und am Ende des Nachmittags sehr erfolgreiches Ereignis. Zur Spende an sich wurden fast alle zugelassen, die auch spenden wollten, nur wenige wurden durch die Ärztin nach der Untersucheng auf ein nächstes Mal „vertröstet“. Wirkliche Komplikationen gab es keine, ein paar Minuten „vornehme Blässe“ oder ein weiteres Weilchen in der Horizontale, um dem Kreislauf eine gute Portion Kraft zu geben, waren dann schon die harmlosen Symptome.

Mit superfrischen Brötchen von der Bäckerei Nestler aus Zschopau und Wiener Würstchen, gesponsert von der Fleischerei Göhler aus Waldkirchen, Kuchen und Muffins bzw. Obst, gereicht als Fingerfood von unseren Schülersponsoren, füllten die Spender ihre Energiedepots wieder auf und verweilten noch lange am liebevoll gedeckten Vespertisch. Die praktischen Fahrradreparatursets als Dankeschön vom DRK fanden bei allen Beteiligten Interesse. Die Atmosphäre war wie immer sehr angenehm.

Alles in allem spendeten 26 Schüler zum ersten Mal und wurden von drei Muttis sowie vier Kolleginnen unterstützt. Stolzes Resultat. Klar, was am meisten zählt, ist der Wille, selbst etwas Gutes zu tun. Die Lust, Neuland zu betreten, ggf. eine persönliche Abneigung oder gar eine Angst zu überwinden kommt bei anderen hinzu. Beeindruckend ist das Gesamtresultat von 33 Blutspenden, die heilen helfen oder gar Leben retten werden; noch schöner wäre ein Dabeibleiben oder Mitmacheffekt, ein „Verursachen von Wiederholungstaten“ im besten Sinne. Und das haben einige der Erstspender auf dem persönlichen Plan. Schaun wir mal.

Im Namen jener, die auf Blutspenden angewiesen sind, hier unser Dankeschön an die 33 Blutspender und die Sponsoren, jene aus dem Erzgebirgsvorland und besonders all die, die ihre noch nicht mögliche Spende mit ihrer Unterstützung und ihrem Dabeisein kompensierten.

Bleibt mir noch zu sagen: Bis zum nächsten Spendentermin hier am Goethe-Gymnasium oder anderswo!

Annett Landeck, Initiatorin der Blutspende am Goethe-Gymnasium

Am 06.04.2019 fand zum zweiten Mal der "Tag der Mathematik" an der Technischen Universität Chemnitz statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde ein Teamwettbewerb für Schüler der Klassen 8-12 durchgeführt. Dabei hatten die Teams zweieinhalb Stunden Zeit, um gemeinsam an ungewöhnlichen Aufgaben zu tüfteln und zu knobeln. Mit dabei waren ca. 160 Schüler aus ganz Sachsen.

Aus unserem Gymnasium hatten sich zwei Dreier-Teams aus den Klassen 11 und 12 angemeldet.

Das Team "Die Goethianer" belegten dabei sensationell den 1. Platz in der  Klassenstufe 10-12.

Unseren herzlichen Glückwunsch.

Petlinski

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit laden wir zum nächsten Treff der Schulprogrammgruppe am 08.05.2019 um 18:00 Uhr in den Festsaal unserer Schule ein.

Auf der Tagesordnung stehen die Vorschläge für die Gestaltung eines Umwelttages und Projekttages zum Thema Smartphone. Bitte Ideen schon im Vorfeld sammeln.

Wie immer sind alle interessierten Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen, auch wenn sie bisher nicht an den Veranstaltungen der Schulprogrammgruppe teilgenommen haben.

 

 

 

 Höhepunkte bis zum Ende des Schuljahres:

 

 

  • 04.07. Sozialtag
  • 05.07. Zeugnisausgabe und Auszeichnungsveranstaltung
  • 28.08. Sitzung der Schulprogrammgruppe

 

 

 

 

Wiedersehenstermine:

  • 15.06. Jahrgang 1994
  • 21.06. Jahrgang 1999

Termin:   21.03.2019

Anwesenheit:   Vorstand: Herr Auerbeck, Herr Daniel, Herr Haferkorn, Frau Wullert
                         Revisionskommission: Frau Koch, Herr Blumstengel                            

                         Gäste: 13          

Tagesordnung:

  1. Kulturelle Umrahmung
    - die Schüler des Schüleraustausches mit Argentinien sagen Danke an den
    Förderverein für die Unterstützung
    - sie stellen ihr Programm vor und schildern unvergessene Erlebnisse
  2. Tätigkeit des Fördervereins
    - Rechenschaftsbericht für das Geschäftsjahr 2017/18 sowie weitere Aufgaben im
    kommenden Geschäftsjahr durch den Vorsitzenden Herrn Auerbeck
    (Bericht beim Vorstand einsehbar)
  3. Rechenschaftsbericht über Finanzmittel
    - Finanzbericht des Geschäftsjahres 2018 (Jan. bis Dez.) durch Herrn Haferkorn
    (Bericht beim Vorstand einsehbar)
  4. Bericht der Revisionskommission
    - die Revisionskommission hat Rechenschaft über das Geschäftsjahr 2017 beim
    Vorstand abgelegt und den Vorstand entlastet
    - der Kassenprüfbericht des Geschäftsjahres 2018 wurde durch Herrn Blumstengel
    und Frau Koch vorgelegt
    (Bericht beim Vorstand einsehbar)
    - die Entlastung des Vorstandes wurde vorgetragen und diesem einstimmig
    zugestimmt

 

Anfrage/Diskussionspunkte/Informationen

Frau Koch:      - ihre Kinder haben das Gymnasium verlassen und es wird für die
                      Revisionskommission ein Nachfolger gesucht
                      - sie erklärt die Aufgaben und den Zeitaufwand

Frau Steinbach erklärte sich bereit, die Aufgabe gemeinsam mit Herrn Blumstengel zu übernehmen.

Herr Werner:  - die Schulkonzeptionsgruppe arbeitet an der zielgerichteten und sinnvollen
                       Umsetzung der Digitalisierung für die Schule
                     - um die Projekte umzusetzen, die im Rahmen eines für unsere Schule
                      abgestimmten Planes realisiert werden sollten, wird die generelle
                      Bereitschaft zur Unterstützung nötig sein

                      - dabei geht es um eine digitale Zensurenverwaltung, die Vorteile für Lehrer
                      und Eltern darstellt
                      - die im Moment bevorzugte Software ist datenschutzrechtlich gesichert und
                      vom Ministerium zertifiziert
                      - die jährlichen anfallenden Kosten dafür liegen bei 400€
                      - durch weitere Gremien muss dieses Projekt noch bestätigt werden
                      - im Moment noch „ergebnisoffen“

Unterstützung wird von den Mitgliedern dafür signalisiert, wenn die Bedingungen geklärt sind.

Herr Morgner: - als Schulleiter bedankt er sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung beim
                      Bau einer neuen Basketballanlage
                      - auch die Unterstützung von sozial schwachen Familien bei schulischen
                      Projekten ist sehr wichtig, um den sozialen Frieden unter den Schülern zu
                      erhalten
                      - die Förderung von Engagement unserer Schüler für die Schule ist auch
                      wichtig für unsere Weiterentwicklung
                      - der Dank geht besonders an Herrn Haferkorn im Rahmen der
                      Auszeichnungsveranstaltung

Frau Steinbach: -Wie erfolgt die Unterstützung von sozial schwachen Familien, da es ja hier
                           auch das Bildungspaket gibt?

Herr Daniel:     - die Unterstützung erfolgt für Familien, die das Bildungspaket nicht
                      bekommen
                      - hier werden Zuschüsse zu Klassenfahrten u.ä. mit „Fingerspitzengefühl“
                      gewährt

Herr Haferkorn: - die Schließfächer, die Eigentum des Fördervereins sind, sind verschlissen
                           und müssen erneuert werden
                         - dieses Projekt muss neu angegangen werden

Herr Auerbeck: - legt die Bedeutung der Schließfächer noch einmal dar
                      - Abstimmung der Mitglieder über Erneuerung der Schließfächer erfolgte mit
                         100%iger Zustimmung
                      - Dank für die Unterstützung

 

Revisionskommission beantragt die Entlastung des Vorstandes.

Der Entlastung wurde zu 100% zugestimmt.

 

Im März 2020 (zur nächsten Mitgliederversammlung) erfolgt die Wahl des neuen Vorstandes.

 

gez: Wullert

Die Chöre und Solisten unseres Gymnasiums laden zu unserem Frühjahrskonzert am 24.5.2019 in die Kreuzkirche Henriettenstr. ein. Beginn: 18:340 Uhr, Ende: gegen 20:00 Uhr. Karten bei Frau Meier.

Unsere Schule hat beim diesjährigen KKH Lauf den 3. Platz belegt. Das Startgeld geht als Spende an den Verein geistig behinderter Menschen.

Ein großes Dankeschön an alle, die trotz des Wetters am Start waren!

Frau Landeck hat es auch dieses Jahr wieder geschafft: Die neue Ausgabe unseres Schülerkalenders ist erschienen - sie Schulprofil --> Kalender

 

 

 

 

 

 

 

Mit einer feierliche Zeugnisausgabe wurden unsere diesjährigen Abiturienten verabschiedet. Der Goethe Taler ging in diesem Jahr an Maxi Müller (siehe auch aktueller Artikel in der Freien Presse). Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 Save the date!

 

 

Sitzung der Schulprogrammgruppe

28.08.2019, 18 Uhr, Festsaal

 

 

 

Unser Schulrechenzentrum hat die E-Learningumgebung Moodle aktualisiert. Ab sofort wird moodle mit dem Link unter "Lernplattformen - Moodle" oder direkt mit https://gyjwgg-moodle.sysc-chemnitz.de/ aufgerufen.

Außerdem funktionieren jetzt die Apps für Android und iOS zur Nutzung von Moodle.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit laden wir zum nächsten Treff der Schulprogrammgruppe am 28.8.2019 um 18:00 Uhr in den Festsaal unserer Schule ein.

Auf der Tagesordnung stehen die Vorschläge für ein „grünes Klassenzimmer“, für die Gestaltung eines Umwelttages (siehe Foto unten) sowie die Erstellung eines Medienbildungskonzepts. Bitte Ideen schon im Vorfeld sammeln.

Weitere Themenvorschläge sind sehr willkommen.

Wie immer sind alle interessierten Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen, auch wenn sie bisher nicht an den Veranstaltungen der Schulprogrammgruppe teilgenommen haben.

 

 

Hier der neueste Film von Marcel (Scout):

 

 

Informationen zur Londonfahrt der Klassen 10 2019

Download (pdf)

Live-Hacking an der Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium des Inneren am 25.09.2019 14-16 Uhr im Tietz (Moritzstr, 20) 3. OG

Erobere das Goethe-Gymnasium! Lerne gemeinsam mit den Schülern der 5. Klassen deine neue Schule kennen!

Liebe Grundschülerin, lieber Grundschüler derKlassenstufe 4,

bald ist es so weit und du musst dich entscheiden, an welchem Gymnasium oder an welcher Oberschule du ab der 5. Klasse lernen willst.
Wir, die Schüler und Lehrer des Johann-Wolfgang-vonGoethe-Gymnasiums, möchten dir die Gelegenheit geben, unsere Schule kennen zu lernen.
Wir laden dich deshalb am

Mittwoch, dem 09.10.2019, von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr,

in unser Gymnasium ein. Dich erwartet viel Neues. Bring bitte Schreibzeug, Neugier und gute Laune mit.
Wenn du nach der 4. Klasse an unser Gymnasium wechseln willst, melde dich bitte bis spätestens Mittwoch, 18.09.2019, bei deinem Klassenlehrer. Er wird dich dann bei uns anmelden.
Eine spätere Anmeldung können wir leider nicht berücksichtigen.

Bitte deine Eltern, eine Freistellung für diesen Tag bei deinem Klassenleiter zu beantragen. Deine Eltern werden dich an diesem Tag sicher gern zu uns auf die Bernsdorfer Str. 126 bringen und nach Abschluss der Veranstaltung wieder abholen.

Am Samstag, dem 01.02.2020 habt ihr dann die Möglichkeit gemeinsam mit Freunden und Bekannten im Rahmen des Tages der offenen Tür unsere Schule zu besichtigen. Wir würden uns freuen, dich bei uns begrüßen zu können. Ein erlebnisreicher Unterrichtstag wartet auf dich.

Viele Grüße.

Die Schüler und Lehrer des Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasiums

Chemnitz, 05.09.2019

Auch in diesem Jahr wird unser Gymnasium wieder mit einem Stand auf der Bildungsmesse am 02.11.2019, 10 bis 13 Uhr in der Messe Chemnitz Halle 2 vertreten sein. Neben einem Querschnitt aus unseren Bildungs- und Erziehungsinhalten stellen wir auch unsere frisch renovierten Tätigkeitsbereiche der Schülerfirma vor.

Zu einer guten Tradition ist die Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler am Internationalen Filmfestival SCHLINGEL geworden. In diesem Jahr findet es in der Zeit vom 7. bis 13.10. statt.

Die TU Chemnitz hat in den Winterferien noch freie Plätze in der Basic RoboSchool. Alle Infors dazu unter https://www.tu-chemnitz.de/qpl/tu4u/studieninteressierte/roboschool/index.html

Das Kreativzentrum der TU Chemnitz bietet für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7, die sich für informatische Themen interessieren, ein Ferienprogramm an. Anmeldungen sind online noch bis kurz vor Start der Veranstaltung am Montag (14.10.) möglich: https://www.tu-chemnitz.de/tu/kreativzentrum/interessenten/workshops.html

Der diesjährige Informatik-Biber Wettbewerb findet in der Zeit vom 4. bis 15. November statt. Eine Anmeldung zum Wettbewerb setzt eine datenschutzrechtliche Einwilligung voraus. Bitte die Einwilligung ausfüllen und unterschreiben lassen. Anschließend beim Infolehrer abgeben.

Der Safer Internet Day ist ein Aktionstag getragen vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien mit dem Ziel, eine Sensibilisierung und Kompetenz für die Gefahren im Internet für Lehrer, Eltern und Kinder zu schaffen. Weltweit wird der der Tag vom europäischen Insafe-Netzwerk der Europäischen Kommission koordiniert.

In Chemnitz finden u. a. am 6.2.2020 Veranstaltungen statt, die von der SAEK koordiniert werden.

Die nächste Sitzung der Schulprogrammgruppe findet am 6. November 18 Uhr im Festsaal der Schule statt. Haupttagesordnungspunkt ist das Medienbildungskonzept.

Wie immer sind alle an der Weiterentwicklung unseres Gymnasiums interessierten Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer herzlich eingeladen.

 

Eine Einführungsveranstaltung zur Nutzung von LernSax durch Eltern findet am 28. November 16:30-18:00 Uhr im Computerkabinett 3 (4. Stock) unserer Schule statt. Da die Platzkapazität begrenzt ist, bitten wir um eine vorherige Anmeldung per Mail an wernerr(at)goethe.lernsax.de bis spätestens 21. November.

 

Anregungen zur nachhaltigen Anwendung von Mitteln aus dem Digitalpaket sind u.a. Inhalt des Schulträgertreffens am 12.11.2918. In Zusammenarbeit des Schulamtes Chemnitz mit dem Geothe-Gymnasium informiert Univention über aktuelle und neue Vorhaben. Mehr  auf https://www.univention.de/events/event/schultraegertreffen-in-der-stadt-chemnitz/2019-11-12--13-30-00/.

Anlässlich der Herbstakademie, die in diesem Jahr in Dresden stattfindet, werden neuen Funktionen in LernSax freigeschaltet. Welche das sind, ist auf https://www.lernsax.de nachzulesen.

Am 30.11.2019 (Sonnabend) 18 Uhr findet in der Kreuzkirche Kaßberg unser traditionelles Chorkonzert statt. Karten gibt es ab sofort bei den Musiklehrern.

 

Am Sonnabend (1.2.2020, 9:30-13:00 Uhr) findet unser nächster "Tag der offenen Tür" statt.

Programm

 

 

 

 

 

Am Montag, den 13.01.2020 findet die erste Stufe der Biologie Olympiade statt.

Auch in diesem Jahr nehmen Vertreter unseres Gymnasiums am Wettbewerb "Jugend forscht" teil. Reservieren Sie sich schonmal den Termin für den Regionalwettbewerb Südwestsachsen: 06. - 07.03.2020. Der Zugang für die Öffentlichkeit ist wie folgt geregelt:
06.03.: 15:00 - 17:30 Uhr, 07.03.: 8:30 - 10:15 Uhr. Ort der Veranstaltung ist die IHK Chemnitz, Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie unter https://www.jugend-forscht.de/wettbewerbe/regional-landeswettbewerbe/wettbewerbstermine/detail/regionalwettbewerb-suedwestsachsen.html.

In diesem Jahr nahmen 4 Vertreter unseres Gymnasiums am Wettbewerb "Jugend forscht" in der IHK teil:

  • A. S. Wendt: "Warum verstimmt sich die Violine?"
  • T. Maier: "Künstliche Intelligenz als Alltagshelfer"
  • M. Börner: Untersuchung unterschiedlicher Spurführungskonzepte beim hochautomatisiertem Fahren"
  • T. Zimmermann: "Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit durch Musik"

Alle Teilnehmer wurden ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Einen Bericht zum Wettbewerb sendete das Sachsen- bzw. Chemnitz Fernsehen.

Schulprogrammgruppe

Die nächste Sitzung der Schulprogrammgruppe findet am 26.02.2020, 18 Uhr im Festsaal der Schule statt. Nach abgeschlossenem Medienbildungskonzept geht es um die weitere Schwerpunktsetzung. Deshalb sind Vorschläge für die Tagesordnung willkommen. Bisher eingereichte Themen sind:

  • Corporate Identity für unsere Schule,
  • Schulzeiten,
  • Profilierung Kl. 9/10,
  • Umweltprojekte (u. a. "Grünes Klassenzimmer", Umwelttag).

Wie immer sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler und Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer eingeladen, an der Diskussion teilzunehmen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Werner, R.
05.02.2020

Die traditionelle Auszeichnungsveranstaltung für in Wettbewerben und außerschulisch erfolgreiche Schülerinnen und Schüler findet am 06.02.2020 im Festsaal unserer Schule statt. Der Förderverein unserer Schule hat für die eingeladenen Schülerinnen und Schüler Preise gestiftet.

Anmeldezeiten für Neuzugänge für das Schuljahr 2020/2021

Sekretariat 1

24.02.2020 Montag 08:00 – 15:00 Uhr
25.02.2020 Dienstag 08:00 – 15:00 Uhr
26.02.2020 Mittwoch 08:00 – 15:00 Uhr
27.02.2020 Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
28.02.2020 Freitag 08:00 – 11:00 Uhr

Der Förderverein lädt zur Jahreshauptversammlung am 7. April 2020 ein. Ausführliche Informationen dazu unter https://www.goethegym-chemnitz.de/index.php/foerderverein/21-jahreshauptversammlungTermin gecancelt

Da die Stadtbibliothek bis mindestens 20.4.2020 geschlossen ist, hat sie ab sofort einen kostenfreien Zugang zu den digitalen Angeboten der Bibliothek eingerichtet. Bitte informieren Sie sich auf http://www.stadtbibliothek-chemnitz.de/